PADI Spezialkurs Bergseetauchen

 

Kursinhalte:

 

Dieser Kurs stellt eine Einführung in das Tauchen in grösserer Höhe (nachfolgend kurz "Bergseetauchen" genannt) dar, um Dir dabei zu helfen, die für das Tauchen in grösserer Höhe notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse und Techniken zu entwickeln, um an Bergsee-Tauchaktivitäten teilnehmen zu können.

 

Folgende Themen sind Bestandteile des Spezialkurses Bergseetauchen:
  • Planung, Organisation, Verfahren, Techniken, Probleme und Gefahren des Bergseetauchens
  • Spezielle Verfahren für die Verwendung des Recreational Dive Planner, PADI's "Tauchgang-Planer für Sporttaucher", beim Tauchen in Höhen über 300 Meter
  • Sicherheits-Stops und Verfahren der Notfall-Dekompression
  • Spezielle Ausrüstung, Abstiegsseile und Überlegungen zur Tarierungskontrolle
  • Techniken für das Tauchen bei begrenzter Sicht und U/W Navigations-Techniken
  • Überblick über die natürlichen/physikalischen Aspekte der Bergsee-Unterwasserwelt (Süsswasser)
  • Ursachen, Anzeichen, Symptome und Verhinderung von Hypoxie und Hypothermie (Unterkühlung) beim Bergseetauchen.

 

Kursvoraussetzungen
Um am Spezialkurs "Bergseetauchen" teilnehmen zu können, muss man:
  1. Als PADI (Junior) Open Water Diver brevetiert sein oder ein qualifizierendes Brevet besitzen
  2. Mindestens 12 Jahre alt sein

 

Der im Rahmen eines PADI Adventures in Diving Programms als Wahlpflicht-Tauchgang erfolgte Tauchgang Bergseetauchen kann als erster Tauchgang auf diesen Spezialkurs angerechnet werden; dies liegt im Ermessen des Instructors.

 

Im Kurspreis sind folgende Leistungen enthalten:
  • Theoretischer Unterricht
  • 2 Tauchgänge
  • Zertifikationsgebühr
  • PADI Brevet

 

Kurspreis: auf Anfrage

zur Anmeldung

Aktuelles


Öffnugszeiten! Mo. - Fr. 11:00 bis 19:00 Sa. 10:00 - 14:00
mehr...

Endlich gute Unterwasseraufnahmen!
mehr...

Uhren / Computer Dichtigkeitsprüfungen
mehr...