Automaten-Revision

 

Regelmäßige Atemreglerprüfungen durch einen autorisierten Betrieb sind Bestandteil der Garantiebedingungen sämtlicher Hersteller.
Damit Garantieleistungen nicht verloren gehen und Sie immer mit einem sicheren und guten Gefühl tauchen gehen können, sollen Prüfungen regelmäßig durchgeführt werden.
Tauchsportstudio Dive in führt Atemreglerprüfungen für die meisten bekannten Marken im Rahmen der Herstellervorgaben durch.
Unser Mitarbeiter Team wird regelmäßig bei verschiedenen Atemregler Herstellern geschult um technisch auf dem neuesten Stand zu sein und die erforderlichen Herstellerqualifikationen zu erlangen.

 

Häufige gestellte Fragen
  • Wie lange dauert eine Revision?
    In der Regel und je nach Arbeitsaufkommen 1-2 Tage.
  • Führt Dive in nur Prüfungen an Atemreglern durch?
    Nein, wir prüfen auch andere Ausrüstunggegenstände wie Jackets oder Computer oder führen einen Urlaubscheck durch
  • Kann ich meinen Atemregler auch schicken oder muss ich ihn selber vorbeibringen?
    Sie können uns gerne Ihren Atemregler senden.
    Wir teilen Ihnen die zu erwartenden Kosten vorab mit.
  • Verliere ich meine Garantie für die Atemregler?
    Nein, da Dive in von den Herstellern, durch Schulungen, zur Prüfung berechtigt und zertifiziert ist. Garantie (sofern noch nicht abgelaufen) wird aufrechterhalten.
  • Erhalte ich einen Nachweis für die Prüfung?
    Ja, sämtliche Atemregler werden auf einer Menzl Prüfbank nach Herstellerangaben getestet.
    Am Ende der Prüfung wird ein gerichtlich anerkanntes Prüfprotokoll erstellt welches die Prüfvorgaben attestiert.
  • Werden andere Ausrüstungsgegenstände bei einer Automatenrevision (Finimeter) mitgeprüft?
    Ja, Sie erhalten kostenlos bei unserer Prüfung genau Angaben wie exakt Ihr Finimeter oder Computer anzeigt.
    Separate Prüfungen für den Finimeter sind gegen Kostenerstattung möglich.
  • Was kostet eine Revision?
    Wir teilen Ihnen die zu erwartenden Kosten gerne vorab mit.
    Eine pauschale Aussage ist so nicht möglich, da die Kosten durch Ersatzteilkits der Hersteller variieren können.

 

 

Was geschieht bei einer Revision?
  • Eingangsprüfung mit Aufnahme der Reglerdaten (SN.Nr)
  • Zerlegen der 1.Stufe und 2.Stufe(n)
  • Entfernen sämtlicher Verschleißteile (die Altteile erhalten Sie von uns zurück)
  • Reinigung der Teile im Ultraschallbad
  • Nach der Reinigung werden die Teile sorgfältig getrocknet
  • Montage der Regler unter Verwendung neuer Original Teilekits von den Herstellern
  • Diverse Einstellarbeiten nach Herstellerangaben (Mitteldruck, Ein- und Ausatemwiderstände)
  • Prüfung des Atemregler auf unserer Prüfbank nach Herstellerangaben oder EU Norm
  • Dokumentation des Prüfergebnis (Sie erhalten ein Prüfprotokoll von uns)
  • Erstellen eines Beleges mit Angaben über geleistete Arbeiten, benötigte Ersatzteile und eventuelle Informationen zu Ihrem Atemregler

 

Der Atemregler ist nun nach Herstellerangaben geprüft worden, Garantiebedingungen sind erfüllt und Sie können nun beruhigt und sicher Ihre nächsten Tauchgänge genießen.

Aktuelles


Öffnugszeiten! Mo. - Fr. 11:00 bis 19:00 Sa. 10:00 - 14:00
mehr...

Endlich gute Unterwasseraufnahmen!
mehr...

Uhren / Computer Dichtigkeitsprüfungen
mehr...